Suche
Suche

Elba, dein Paradies in weniger als zwei Flugstunden

Die Insel Elba in Kürze

Mit ihren sieben Gemeinden beherbergt die Insel Elba den Nationalpark des Toskanischen Archipels und das Walschutzgebiet. Sie verkörpert die Faszination der biologischen Vielfalt eines sehr eindrucksvollen Gebiets, das reich an Geschichte und an den Wechselfällen der Völker ist.

Die Einzigartigkeit des Gebiets liegt in der großen Vielfalt der Umgebungen, von denen aus man unvorhersehbare Panoramablicke entdecken kann. Zu den bekanntesten Aussichtspunkten gehören der Monte Capanne oder das Schloss von Volterraio, aber es gibt auch versteckte und unbekannte Ecken zu entdecken.
Die Orte, die man besuchen kann, sind vielfältig und für jede Art von Interesse, sei es historisch, architektonisch oder natürlich.
Eines der Hauptmerkmale der Insel, das sie zu einer wahren Perle macht, ist jedoch ihr ganzjährig mildes Klima, das sie zu jeder Jahreszeit zu einem perfekten Ziel für einen unvergesslichen Urlaub macht.
Insbesondere kann man auch im Winter die Städte und Dörfer der Insel erkunden, die alle ihre eigenen Traditionen, Bräuche und Sitten haben und in den Hügeln liegen oder das Meer überblicken. Hier kann man künstlerische und historische Schönheiten entdecken: Festungen, Kirchen und Museen, die man das ganze Jahr über besuchen kann, um die glorreiche Vergangenheit dieser Insel zu entdecken, die im Laufe der Jahrhunderte die Abfolge zahlreicher Völker und Herrscher erlebt hat.

Dank des günstigen Klimas mit einer sehr hohen durchschnittlichen Anzahl an Sonnentagen gibt es auch zahlreiche Möglichkeiten für Sportbegeisterte. Elba ist ein privilegiertes Land für Radfahrer, ein Paradies für Taucher und ein „unendlicher Weg“ für Trekkingliebhaber. Elba ist ein ideales Reiseziel für Sportbegeisterte, die nicht nur im Sommer einen kompletten Urlaub zwischen Natur, Meer und körperlicher Aktivität erleben möchten.
Ein weiterer Grund, die Perle des Tyrrhenischen Meeres auch im Winter zu besuchen, ist der Reichtum und die Vielfalt der typischen Küche und des Weins, die historisch gesehen Rezepte aus dem Meer und vom Land umfassen, um alle Geschmäcker zu befriedigen.

Elba und Deutschland näher dank Rhein Neckar Air 
 Von Mannheim und Friedrichshafen aus, die bis zum 4. Oktober jeden Freitag verkehren.

Zwischen Deutschland und der Insel Elba besteht seit jeher eine Wahlverwandtschaft, die oft durch die vielen Kilometer, die die beiden Länder trennen, etwas beeinträchtigt wird. Um die Türen zu diesem wichtigen Markt zu öffnen, wurden am 17. Mai mit der Gesellschaft Rhein Neckar Air zwei neue Flugverbindungen von Deutschland aus eröffnet: Der Flug aus Mannheim landet am Vormittag auf dem Flughafen Marina di Campo und der aus Friedrichshafen am Nachmittag.
Die Flüge werden bis zum 4. Oktober jeweils freitags durchgeführt und decken den gesamten Sommer sowie einen Teil der Nebensaison, das Ende des Frühjahrs und den Herbstanfang, ab. Die beiden Städte sind nun mit einer Flugzeit von etwas mehr als einer Stunde an die Elbe angebunden, was neue Perspektiven für die Zukunft der Luftverkehrsanbindung der Elbe in einem so wichtigen Tourismusmarkt wie Deutschland eröffnet.

Flugplan Rhein Neckar Air

MHV 260 Mannheim/Elba – 07:00 – 08:35   
MHV 261 Elba/Mannheim – 12:45 – 14:30    

MHV 262 Friedrichshafen/Elba – 10:50 – 11:15
MHV 263 Elba/Friedrichshafen – 09:05 – 10:20

Transfer von Florenz und Pisa nach Piombino

Der Hotelierverein hat folgende Vereinbarungen getroffen, um Florenz/Pisa mit Sondertarifen näher an Piombino heranzubringen, sei es mit dem Mietwagen, mit dem Bus von Florenz (3 pro Tag) oder mit dem Zug; dabei wird den Kunden geholfen, die Transportunternehmen mit Rabattcodes zu nutzen, die den Kunden der Mitgliedsunternehmen vorbehalten sind.

1) LocautoRent: 15% Rabattcode für Autovermietungen in Florenz und Pisa mit einem den Mitgliedern vorbehaltenen Rabattcode, buchbar über die Website locautorent.com, durch Herunterladen der Locauto Rent App, durch Kontaktaufnahme mit 02 4302 0317 und Mitteilung des Rabattcodes.

2) Vereinbarung mit der Tiemme Group SpA, mit einem finanziellen Beitrag der Hoteliersvereinigung und der Assoziierten Verwaltung für Tourismus der Insel Elba. Vom 1. Juni bis zum 30. September verkehrt der „MAREBUS 2024“ mit einem Bus mit 50 Plätzen ab dem Umsteigeparkplatz des Flughafens Guidoni Amerigo Vespucci;

Abfahrt um 9.40 Uhr und Ankunft in Piombino um 12.40 Uhr;
Rückfahrt mit Abfahrt von Piombino um 15.45 Uhr und Ankunft in Florenz um 18.45 Uhr.

Die Buchung erfolgt unter lineemare.tiemmespa.it oder über die App von Tiemme SpA; wir empfehlen die Buchung an den Wochenenden. Es ist auch möglich, das Ticket an Bord zu kaufen, ohne zusätzliche Kosten.

Nur für diejenigen, die im Besitz einer Frecciarossa-Zugfahrkarte sind, gibt es auch einen Freccialink-Busservice am Bahnhof Santa Maria Novella in Florenz, der Florenz mit Piombino verbindet.

Linie 1: Abfahrt um 10:24 Uhr ab Santa Maria Novella und Rückkehr um 14:55 Uhr täglich vom 06.09.2024 bis zum 15.09.2024, außer am 24.08.15.
Linie 2: Abfahrt um 12:24 Uhr ab Santa Maria Novella und Rückkehr um 16:55 Uhr nur freitags, samstags und sonntags vom 06.09.2024 bis zum 24.09.2024, außer am 24.08.15.

3) Trenitalia bietet etwa 20 Züge (zwischen 9.00 und 19.30 Uhr mit Fahrzeiten zwischen 1 Stunde und 15 Minuten und 1 Stunde und 40 Minuten) zwischen dem Flughafen Pisa und Campiglia an; ebenso viele Züge fahren von Campiglia zum Flughafen Pisa (zwischen 7.22 und 21.31 Uhr) und von Florenz nach Campiglia (zwischen 17.35 und 18.28 Uhr mit Fahrzeiten zwischen 1 Stunde und 56 Minuten und 2 Stunden und 50 Minuten) und von Campiglia nach Florenz (zwischen 7.12 und 21.18 Uhr).

4) Taxi zwischen Campiglia und Piombino Porto und umgekehrt; die Kosten für ein Fahrzeug für bis zu 4 Personen betragen ca. 40/45 Euro pro Strecke.

Für weitere Informationen über die Insel Elba

Durch Klicken auf „Afrange“ akzeptiere ich die Bedingungen der Datenschutzrichtlinie der Website und stimme zu, den Visit Elba Newsletter zu abonnieren.