Suche
Suche
storia, archeologia

Römische Villa der Grotte

Portoferraio

Römische Villa der Grotte

Ein unglaubliches archäologisches Gebiet mit Blick auf den Golf von Portoferraio, das zwischen seinen Terrassen und dem kristallklaren Meer den ganzen Luxus einer Residenz für die reiche römische Aristokratie des frühen Kaiserreichs erahnen lässt

Was Sie wissen müssen

Die römische Villa delle Grotte ist eine der luxuriösen Seevillen, die auf allen Inseln des toskanischen Archipels zu finden sind. Sie wurde von den adligen Mitgliedern der aristokratischen Klassen Roms erbaut, um sich von den politischen Verpflichtungen der Hauptstadt zu erholen und zu entspannen. Das zweistöckige Gebäude mit Blick auf den herrlichen Golf von Portoferraio wurde Ende des 1. Jahrhunderts v. Chr. von Mitgliedern der mächtigen Familie Valerii erbaut. Die Villa delle Grotte war Gegenstand eines langwierigen Forschungsprojekts, das von der Universität Siena in Zusammenarbeit mit der Archäologischen Aufsichtsbehörde der Toskana und der Gemeinde Portoferraio durchgeführt wurde und zur Entstehung eines der bedeutendsten und interessantesten archäologischen Gebiete des toskanischen Archipels führte.
Villa-romana-delle-grotte-900x500

Wo sie sich befindet

Località Le Grotte 57037, Portoferraio LI

Kontakt