XXV. Traubenfest

Oktober
6
Festa-Uva-2023
Capoliveri
Historisches Zentrum von Capoliveri

Folge Visit Elba

Am Wochenende des 6., 7. und 8. Oktober kehrt die Festa dell'Uva zurück, das wichtigste Ereignis des antiken Dorfes Elba und seiner Traditionen, die im Laufe der Jahre in der ganzen Welt bekannt geworden sind.

Das Fest beginnt Freitag, den 6. Oktober mit den Kinderspielen. Alle Herausforderungen sind spannend und drehen sich um das Thema Ernte; am Ende der Spiele wird der Siegerbezirk mit einem Preis ausgezeichnet.

Am Samstag, den 7. Oktober, findet der übliche Abend mit Lebensmittel- und Weinverkostung mit den Ständen der Winzer von Elba und in Verbindung mit dem "Gerichtswettbewerb", den jeder Rione vorbereiten und einer Jury präsentieren wird. Im Anschluss daran findet die Preisverleihung für die Gewinner-Rione statt.

Was den Sonntag, den 8. Oktober, wird es viele große Neuigkeiten geben, die von allen mit großer Begeisterung aufgenommen werden. Anlässlich des fünfundzwanzigjährigen Bestehens des Traubenfestes werden die Gewinnerregion wird durch einen populären Jury, die sich aus den Festivalbesuchern selbst zusammensetzt. Sie sind es, die nach dem Besuch aller Rioni ihre Präferenzen durch eine Abstimmung zum Ausdruck bringen werden.

Und damit sich jeder die Zeit nehmen kann, die Rioni zu besuchen und seine Stimme abzugeben, werden dieses Jahr die Räume werden gleichzeitig um 14 Uhr geöffnet, viel früher als in anderen Jahren. Gegen 18 Uhr findet wie üblich nach der Abstimmung die Auszeichnungen, die Verleihung der verschiedenen Preise, aber vor allem die Bekanntgabe der siegreichen Station, die dann die Bacchus-Statue in ihre eigene Station bringen kann.

Nach der Verkündung des Gewinners wird das Festival in den verschiedenen Rioni und auf der Piazza mit musikalischer Unterhaltung fortgesetzt.

Ähnliche Events

Es wurden keine Daten gefunden

Minen von Rio Marina

Ein strategischer Standort für die großen Mengen an Hämatit und Limonit, den der Kaiser sofort nach seiner Landung auf der Insel als strategisch-militärische Achse identifizierte.
Standort: Rio Marina

Paolina Strand

Der Strand ist nach der nur wenige Meter vom Ufer entfernten Insel benannt, die wiederum nach der Schwester von Napoleon Bonaparte benannt ist, die einer Legende zufolge (die wahrscheinlich von einem Tourismusunternehmer in den 1960er Jahren erfunden wurde) gerne auf diesen Felsen ein Sonnenbad nahm.

Standort: Marciana

Villa San Martino

Als Sommerresidenz gedacht, kaufte Napoleon das Anwesen 1814 von der Familie Manganaro mit der Absicht, es in eine komfortable und raffinierte Residenz zu verwandeln, die den Pariser Residenzen in nichts nachstehen sollte.

Standort: Località San Martino (Portoferraio)

Villa dei Mulini

Das 1724 von Großherzog Gaston de‘ Medici erbaute Gebäude war Napoleons Stadtresidenz während seines ersten Aufenthalts auf der Insel Elba.

Standort: Portoferraio

Heiligtum von Monserrato

Es wurde 1606 von José Pons y León von den Herzögen von Arcos, dem spanischen Gouverneur von Neapel und dem ersten Gouverneur des Platzes von Longone (Teil des Staates der Garnisonen), als Zeichen der Dankbarkeit errichtet. Im September 1814 wollte Napoleon in Begleitung von Pons und Bertrand das Heiligtum besuchen.

Standort: Località Monserrato (Portoazzurro)

Mineralogisches Museum MUM

Auch wenn sich die Wirtschaft Elbas heute auf den Tourismus stützt, leben die Bewohner von San Piero und der Westküste (Pomonte) nach wie vor von ihrem Granit und Marmor.

Standort: San Piero in Campo

Hafen und Turm von Marciana Marina

Besichtigung des Hafens, in dem Maria Walewska an Land ging, und des bewaffneten Wachturms, den Napoleon 1814 selbst besuchte

Standort: Marciana Marina